CGM ALBIS Updates installieren

Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag die einzelnen Schritte zeigen, wie Sie in CGM ALBIS Updates installieren.


Bevor Sie das Update installieren, sollten Sie die folgenden drei Punkte dringend beachten:

  • Laden Sie das ALBIS-Update immer erst herunter bevor Sie es installieren
  • Starten Sie das Update erst, wenn ALBIS überall geschlossen ist
  • Spielen Sie das Update immer auf dem Server ein

 

Nun können Sie auch schon direkt mit dem Update installieren starten:

  • Zuerst sollten Sie unbedingt die Datensicherung überprüfen.

  • Danach können Sie das Update mit Doppelklick starten.
  • Es öffnet sich das Setup für das ALBIS-Update.

  • Wenn Sie die Datensicherung kontrolliert haben, können Sie das Pflichtfeld der Datensicherung setzen und anschließend das Update starten.
  • Das Update wird installiert und ALBIS im Anschluss automatisch gestartet.
  • Anschließend können Sie den GOÄ-Stamm wie folgt aktualisieren: Über Stammdaten I GOÄ I Aktualisieren I Haken bei GOÄ neu, inkl. Analog-Ziffern + Einzelbestätigung bei selbst geänderten Ziffern.

  • Bei Praxen mit Kassenabrechnung aktualisiert man EBM Und die Scheindaten durch das Klicken auf:
    • ALBIS I Stammdaten I EBM I EBM 2000plus/2009 I aktualisieren
    • ALBIS I Stammdaten I EBM I EBM 2000plus/2009 I Scheindaten aktualisieren

  • Bei Praxen mit HZV Abrechnung wiederum:
    • Der HZV-Kern muss immer direkt auf dem Arbeitsplatz aktualisiert werden, an dem der Stick steckt.

  • Den HZV-Stamm aktualisieren Sie so: Stammdaten I Direktabrechnung I Hausarztzentrierte Versorgung I Aktualisieren

Hier haben wir für Sie noch ein paar Tipps und Tricks zusammengefasst: 

  • Wenn Sie zwei Updates hintereinander installieren gehen Sie wie folgt vor: 
    Zuerst erstes Update installieren I ALBIS Funktionstest I zweites Update installieren I ALBIS Funktionstest I dann EBM und Scheindaten aktualisieren
  • So können Sie kontrollieren, ob noch jemand weiteres in ALBIS arbeitet: Windows Fenster öffnen I Computerverwaltung öffnen I Freigegebene Ordner I Geöffnete Dateien
  • Falls bei Ihnen ein CodeBase Dienst vorhanden ist können Sie diesen so beenden:
    Windows Fenster öffnen I Dienste I CodeBase Dienst beenden


Der Dienst muss nach dem Updat wieder gestartet werden!

Tipp: Falls Sie zukünftig die Downloads nicht mehr manuell starten wollen, können Sie das CGM Smart Update einrichten. Den Blogbeitrag hierzu finden Sie unter: https://www.hcs-ct.de/ueber-uns/aktuelles/detail/cgm-smart-update-einrichten

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne bei Fragen und Problemen!

 

Symbolbild Computer