HCS Open Nav

Monitoring und Managed Services

Hardware, Software, Betriebssysteme, Netzwerke oder Peripherie – wir überwachen Ihre individuellen IT Strukturen, um Fehler frühzeitig zu erkennen und schnell reagieren zu können. Zusätzlich übernehmen wir die Installation von Updates und Patches und kümmern uns um eine vollständige und professionelle Sicherung Ihrer Daten.

Unverbindliche Anfrage
Software

Beim Monitoring werden auf das zu überwachende System und die jeweiligen Komponenten Sensoren gesetzt. Die eingesetzten Sensoren behalten Ihr System in Echtzeit und rund um die Uhr im Auge.

Der entscheidende Vorteil: Durch die proaktive Überwachung können Fehler meist schon behoben werden, bevor sie zu Problemen werden. Sobald ein Fehler erkannt wird, schlägt das System Alarm und wir können auf den jeweiligen Fehler reagieren.

Hardware, Software und Netzwerke werden überwacht und dadurch werden die Ausfallzeiten Ihrer Systeme auf ein Minimum reduziert. Die Stabilität und Verfügbarkeit wird gesteigert und Sie und Ihre Mitarbeiter können sorgenfrei arbeiten.

Die Sensoren können sowohl Hardware als auch Software überwachen. Beispielsweise werden beim Server Monitoring die Vitalparameter der Hardware fortlaufend überprüft: CPU, Festplatten, RAID, Ram und vieles mehr. Neben diverser Hardware kann auch Software überwacht werden. Empfehlenswert ist unter anderem ein Monitoring Ihrer Datensicherungssoftware: Damit wird sichergestellt, dass Ihre Datensicherung regelmäßig und vollständig durchgeführt wird.

Viele Probleme, die durch das Monitoring entdeckt werden, lassen sich direkt per Fernwartung beheben. Dadurch sparen Sie Anfahrtskosten und Anfahrtszeit. Innerhalb weniger Minuten können wir uns mit Ihrem System verbinden und Probleme lokalisieren und Lösungen schaffen.

Auf uns können Sie sich verlassen: Wir garantieren Ihnen die Erreichbarkeit unserer Servicemitarbeiter während unserer regulären Öffnungszeiten innerhalb von 60 Minuten und eine Reaktion innerhalb von max. 4 Stunden.


Datensicherung und Cloud Backup

Wenn wir über Datensicherung sprechen, kommt oft die 3-2-1-Regel zum Zug:

Erstellen Sie mindestens drei Kopieren Ihrer Daten

Sichern Sie diese Kopien auf zwei unterschiedliche Medien

Bewahren Sie eine Sicherung an einem externen Speicherort auf

Unsere Empfehlung: Erstellen Sie mindestens fünf Kopien Ihrer Daten und setzen Sie auf eine Imagesicherung anstelle einer Sicherung von Datenverzeichnissen. Bei einer Imagesicherung werden alle Systembestandteile inkl. Betriebssystem und Softwareinstallation und -konfigurationen als vollständiges Abbild gesichert. Damit ist im Bedarfsfall eine Wiederherstellung der Systeme und Strukturen deutlich schneller möglich.

Setzen Sie zudem auf eine automatisierte Sicherung die sich aus vollständigen und inkrementellen Sicherungsjobs zusammensetzt. Eine inkrementelle Sicherung erfasst lediglich die Dateien, die sich seit der letzten Sicherung verändert haben. Sie ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen und kann somit auch während der Arbeitszeit und Systemnutzung umgesetzt werden. Durch die Umsetzung von Vollsicherungen und inkrementellen Backups reduzieren wir das Risiko eines Datenverlusts auf ein Minimum.

Die Auslagerung einer Datensicherung wird erfahrungsgemäß in vielen Praxen und Unternehmen oft stiefmütterlich behandelt. Eine Mitnahme auf externer Festplatte ist umständlich und wenig praktikabel. Zudem besteht die Gefahr eines Verlusts oder Diebstahls.

Unsere Empfehlung: Sichern Sie neben Ihrer lokalen Datensicherung in die Cloud mit höchster Datensicherheit: Der Standort des Rechenzentrums liegt in Deutschland, ist nach ISO 27001 zertifiziert (TÜV) und unterliegt dem deutschen Datenschutz. Wir achten zudem auf eine Verschlüsselung Ihrer Datensicherung, um den Vorgaben der DSGVO zu entsprechen.


Patch Management und Updateservice

Jedes System und jede Software benötigt Updates. Damit Ihr System immer auf dem aktuellsten Stand ist und keine Probleme durch veraltete Versionsstände auftreten, übernehmen wir im Rahmen des Patch Management die Installation der notwendigen und sicherheitsrelevanten Updates und Patches.

Wir sorgen dafür, dass alle wichtigen Sicherheits- und Funktionsupdates für Windows Betriebssysteme und die 40 wichtigsten Standardanwendungen eingespielt werden. Schluss mit den nervigen Updatemeldungen und gleichzeitig mehr Sicherheit für Ihre Systeme.

Zudem halten wir Ihr CGM ALBIS, CGM PRAXISARCHIV, CGM PRAXISTIMER und DMP-Assist aktuell: Sobald ein neues Update zur Verfügung steht, informieren wir Sie und setzen die Installation und Aktualisierung um.

Fehlende Updates zur Quartalsabrechnung oder notwendige Aktualisierungen, die den Änderungsbedarf durch gesetzliche Änderungen bedienen, gehören somit der Vergangenheit an.


Wir bieten alles aus einer Hand. Sprechen Sie uns an!

Unverbindliche Anfrage